21. Mai 2022: Bayerischer Europatag

Am Samstag, den 21. Mai 2022, von 11 bis 17 Uhr veranstaltet die Bayerische Staatskanzlei zusammen mit der Stadt Nürnberg einen Europatag in der Fußgängerzone rund um die Lorenzkirche in Nürnberg.

Wir sind dabei!

Die Vertretung der Deutsch-Polnischen Gesellschaft in Franken hat ihren Stand im Pavillon Nr. 22. 

Neben umfangreichen Informationen über die Europäische Union stehen zahlreiche Aktivitäten für Kinder und Erwachsene auf dem Programm, darunter ein Glücksrad.

Wir freuen uns auf Ihr kommen!

Fotos Walter Plachetta

8. März: Internationaler Frauentag

Leider kann auch in diesem Jahr keine Veranstaltung der DPGF im Krakauer Haus anlässlich dieses Welttages stattfinden. Wir wollen aber eine angemessene Veranstaltung zu diesem wichtigen Thema nach Möglichkeit noch im 1. Halbjahr 2022 nachholen.

Schließlich ist dieser Tag, dieser 8. März nicht nur dazu da, Frauen mit Blumen zu beschenken; sicherlich gehört das auch dazu. Im Vordergrund steht jedoch der auch heute noch nicht abgeschlossene Kampf um die Rechte der Frauen, um Menschenrechte, um Gleichberechtigung von Männern und Frauen.

Das Wahlrecht für Frauen in Deutschland und in Polen besteht seit 1918, also erst seit gut 100 Jahren. Der Prozess einer wahrhaftigen Gleichberechtigung von Männern und Frauen „im realen täglichen Leben“ ist jedoch auch heute noch nicht abgeschlossen.
Ein Franke hat einmal gesagt: „Der Prozess der Gleichberechtigung wird erst dann abgeschlossen sein, wenn in wichtigen Entscheidungsgremien ebenso viel inkompetente Frauen wie inkompetente Männer vertreten sind“.

Obwohl Deutschland und Polen Mitglieder der EU sind, sind die Rechte der Frauen nicht nur in diesen beiden Ländern, sondern auch bei anderen EU-Mitgliedern sehr unterschiedlich geregelt. Und mancherorts gibt es sogar Bestrebungen, alte patriarchalische  Grundordnungen wieder einzuführen. Wenn die EU auch eine Werte-Union sein will,
dann wäre es an der Zeit, in dieser EU die Menschenrechte, die Gleichberechtigung von Männern und Frauen zu gewährleisten.
Wir wollen mit unserer Veranstaltung im 1. Halbjahr zur Förderung des Bewusstseins über dem noch nicht abgeschlossenen Gleichberechtigungsprozess von Männern und Frauen beitragen.

Walter Plachetta

 
Fotos Walter Plachetta

Liebe Besucher der DPGF-Webseite,

leider suchen Sie vergeblich nach Informationen über unser traditionelles Weihnachtstreffen.

Auch in diesem Jahr mussten wir die Weihnachtsfeier aufgrund der Pandemievorschriften absagen. 

Als kleine Entschädigung möchten wir Ihnen einen Moment Zeit geben, um die vergangenen Jahre Revue passieren zu lassen.

In der Hoffnung, dass das neue Jahr ausnahmslos für alle gute Lösungen bringt, dass wir wieder eine Gesellschaft werden, 

wünschen wir Ihnen ein schönes, gesegnetes, friedliches Weihnachtsfest und gesunde, gute Tage im Jahr 2022!

 
Fotos Walter Plachetta

Es war einmal in Nürnberg...

Fotos Walter Plachetta